Sofortkontakt: 0391 6239003 info@immodrom.de

Die Ausstattung

Die Ausstattung einer Immobilie bestimmt größtenteils den sogenannten Standard des Objektes.
Es liegt auf der Hand, dass eine nicht neu erbaute Immobilie in der Regel niemals dem aller neuesten Stand der Haustechnik entsprechen kann.
So muss der Käufer eines etwas älteren Objektes immer für sich selbst entscheiden, ob er mit dem jeweiligen Ausstattungsgrad leben kann oder ob er diesen seinen Vorstellungen bzw. dem aktuellen Stand der Technik anpassen will.
Hierbei gilt es aber gut zu überlegen und sauber zu kalkulieren.
Oftmals ist es unterm Strich besser, preiswerter und sogar ökologisch sinnvoller nicht allen Trends hinterher zulaufen.

Bei dem angebotenem Objekt handelt es sich um ein Haus aus dem Jahre 1934. Obwohl es über die Jahre top gepflegt wurde und auch den jeweils aktuellem Stand der Technik angepasst wurde, sind doch einige Sanierungsmaßnahmen erforderlich.
Die vorhandene Bausubstanz ist sehr gut.
Meines Erachtens müsste man mit folgenden Umbau- bzw. Renovierungsmaßnahmen rechnen, die über die normalen Schönheitsreparaturen wie Fußbodenbeläge und Wandgestaltung hinaus gehen.

– eventuelle Grundrissänderung
– in diesem Zusammenhang Überprüfung der Elektroinstallation
– Einbau eines Bades

Beheizt wird das Objekt über eine Ölzentralheizung. Öl für 1- 1,5 Jahre ist noch vorhanden.

Für weitere Fotos der einzelnen Etagen klicken Sie bitte auf die nachfolgenden Bilder.

die Lage das Haus Ausstattung das Grundstück  
weitere Objekte Logo Immodrom
  Sie möchten auch verkaufen?